Pflegedienst Ilmenau GmbH


Timelostraße 8B
21407 Deutsch Evern
Tel.: 04131- 263430
Kontakt
  info@pflegedienst-ilmenau-gmbh.de
  www.pflegedienst-ilmenau-gmbh.de
Webdesign: (Jens Wiecker)  https://art-picturedesign.de


Pflegedienst-Ilmenau-GmbH

Wir sind für Sie da!


Unsere Leistungen
Pflege in vollem Umfang.


Grundpflege

Sehr gern unterstützen wir Sie oder Ihre Angehörigen im Bereich der Grundpflege, z. B.
  • Waschen
  • Duschen
  • Baden
  • Zähneputzen
  • An- und Auskleiden

Häusliche Behandlungspflege SGB V

In diesem Bereich erbringen wir unsere Leistungen in direkter Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt. Eine vom Arzt verordnete und von den Krankenkassen genehmigte Leistung wird durch unsere Fachkräfte erbracht. Die Kosten hierfür werden von der Krankenkasse übernommen.

Dazu gehören z.B.:
  • Medikamentenverabreichung oder das Richten von Medikamenten
  • Injektionen
  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Verbandwechsel
  • Katheterisierung
  • Stomaversorgung
  • kompetente Versorgung von akuten, chronischen und sekundär heilenden Wunden
  • außerklinische Intensivpflege, Sonderernährung etc.

Verhinderungspflege

Für Sie als pflegende Angehörige ist es oft unmöglich, 24 Stunden rund um die Uhr präsent zu sein.

Vielleicht müssen Sie selbst zum Arzt, zum Friseur, ins Krankenhaus oder einfach nur einmal zum Ausspannen in den Urlaub.

Damit Ihre Angehörigen auch trotzdem gut und optimal versorgt werden und Sie sich in Ruhe Ihren eigenen Bedürfnissen widmen können, kann Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Sie wird bis zu einem gesetzlich festgelegten Zeitkontingent von der Pflegekasse übernommen.

Verhinderungspflege kann stunden- oder auch tageweise in Anspruch genommen werden.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie gerne!


Betreuung bei Demenz - §45b SGB XI

Versorgen Sie in Ihrem häuslichen Umfeld einen Angehörigen mit Demenz, vielleicht sogar Rund-um-Uhr? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner!

Wir unterstützen Sie gern mit unserem Konzept für einen wertschätzenden Umgang mit allen unserer Kunden.

Mit unserem Angebot an zusätzlichen Betreuungsleistungen (z.B.Spaziergänge, Gedächtnistraining, Kochen, Backen, Singen oder Gesellschaftsspielen) helfen wir unseren Kunden und den betroffenen Familien individuell und abgestimmt.

Die Kosten der zusätzlichen Betreuungsleistungen können nach § 45b SGB XI von der Pflegeversicherung nach entsprechender Berücksichtigung durch den Medizinischen Dienst übernommen werden.


Beratung nach Pflege- und Krankenversicherungen

Im Rahmen der Begutachtung nach SGB XI, § 37 Abs. 3 – der Pflegeversicherung - beraten wir Sie auf Wunsch regelmäßig zu allen Fragen, die mit der Pflege und Betreuung Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen im Zusammenhang stehen.

Bei Pflegegrad I, II, III werden diese Beratungseinsätze zweimal im Jahr durchgeführt; bei Pflegegrad IV, V sind sie einmal im Quartal erforderlich. Die erforderlichen Formulare für die Pflegeversicherung halten wir vor und leiten sie an Ihre Pflegekasse weiter.

Wenn ein Pflegebedürftiger durch eine Pflegeperson zu Hause gepflegt wird und das Pflegegeld bezieht, ist er verpflichtet, eine Begutachtung durch einen zulässigen ambulanten Pflegedienst durchführen zu lassen.
Diese Kosten für das Beratungsgespräch übernimmt die zuständige Pflegekasse.

Unsere qualifizierten Fachkräfte vereinbaren mit Ihnen einen Termin und beraten Sie kompetent und umfassend über Pflegehilfsmittel, Wohnraumausstattung u.v.m.

Mit Fachwissen und Erfahrung klären wir mit Ihnen Fragen zur Pflegeversicherung sowie zur Finanzierung der Pflege. Wir zeigen Ihnen Lösungsvorschläge auf bei eventuellen Pflegeproblemen, bieten Unterstützung und Entlastung für die Pflegeperson, um Überforderungen entgegen zu wirken. Gern unterstützen wir Sie bei der Beantragung und Bearbeitung von Anträgen auf Höherstufung, Hilfe zur Pflege, Grundsicherung



Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


zum Kontaktformular